Müllentsorgung

Die Hausmüllentsorgung lässt doch manchmal zu wünschen übrig.... 

 

Wenn Sie in unser Haus einziehen, entsteht oft viel Verpackungsmüll von Möbeln und neuem Wohnungsinventar. Dieser Müll kann nicht über die Müllbehälter auf dem Grundstück entsorgt werden, da die bereitgestellten Behälter gerade für den täglich anfallenden Hausmüll ausreichend sind. 

 

Wenn Sie Ihren Einzugsabfall über die auf dem Grundstück bereitgestellten Behälter entsorgen, langen diese Behälter nicht mehr für den täglich anfallenden Hausmüll. Das hat zur Folge, dass andere Mieter ihren Müll einfach vor den Tonnen auf den Boden legen. Dies wiederum hat zur Folge, dass Ungeziefer wie Ratten und Mäuse angezogen werden und es sehr unschön aussieht. 

 

Aus diesem Grund ist es zwingend notwendig, dass Sie Ihren Einzugsmüll auf einem Wertstoffhof abgeben. Bei Zuwiderhandlung werden wir die daraus entstehenden Entsorgungskosten auf alle Mieter umlegen. Sollte der Verursacher ermittelt worden sein, werden wir die Entsorgungskosten auf den Verursacher alleine umlegen. Der Wertstoffhof Bretzenheim ist mit dem Auto in etwa 2-3 Minuten erreichbar- 

 

Sperrmüllabholungen müssen bestellt werden, bitte wenden Sie sich an die Entsorgungsbetriebe unter 06131 - 123434

Abfallkalender 2020 Draiser Str. 8-14 Mainz-Bretzenheim
20-01-20 Abfallkalender Draiser Str. 8 M
Adobe Acrobat Dokument 83.0 KB

Weitere Infos über die Entsogung von Abfällen in der Stadt Mainz finden Sie hier >>>>  Entsorgungsbetriebe Mainz

Was können wir für Sie tun?

- Wertgutachten

- Mietengutachten

- Schadensgutachten

- Planung Umbau

- Planung Neubau

- Energieausweis

- Energieberatung

- Baubetreuung

- Kaufberatung Immobilien

- Finanzierung

- Niedrigenergiehaus

- Schimmelsanierung

- Hausverwaltung

- Hausmeister

- Winterdienst

- Architektenhaus

- Kern Häuser